Weshalb kann man diese Therapien nicht aus Büchern lernen?

Die Erfahrung lehrt, dass es wirklich wichtig ist, praktische Erfahrung bei sich selbst gemacht zu haben, wenn man irgendeinen Weg des inneren Wachsens beginnt. Lernen, den eigenen Körper zu spüren, die Problematiken zu verstehen, welche Konflikte und Blockaden verursachen, ein neues Gleichgewicht wiederzufinden, das alles sind Erfahrungen, die man nicht aus Büchern lernen kann.

Die konstante praktische Anwendung bei sich selbst durch Meditation und bei anderen durch das Üben der Therapien ist wichtig. Außerdem ist die Erfahrung in der Gruppe während der Seminare wichtig und stellt eine zusätzliche Bereicherung dar, dank der Möglichkeit des Austausches und der Gespräche, um verschiedene Aspekte einer Problematik zu vertiefen.

Das Erlernen von energetischen Techniken kann nicht getrennt werden von einem Weg des inneren Wachstums: das Eine ist begleitet vom anderen auf dem Weg eines gesunden Gleichgewichtes für sich selbst und für die anderen.

Please log in to rate this.
0 people found this helpful.


← Weshalb kann man diese Therapien nicht aus Büchern lernen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.