Welches sind die Ebenen der Aura?

Das Lesen der Aura besteht darin, zu versuchen, die verschiedenen energetischen Felder, welche vom Körper des Patienten oder von der Person, die sich „lesen“ lässt, ausstrahlen, wahrzunehmen.

Der Körper sendet unterschiedliche energetische Strahlen aus, Aura genannt, welche je nach ihrer Essenz verschiedene Informationen mitteilen.

Es kann gelesen werden:

  • die ätherische Aura, welche weniger dicht und näher am menschlichen Körper ist (sie folgt dem Verlauf der Form des Körpers). Sie entspricht der vitalen Energie des Seins, seiner Vitalität.
  • die astrale Aura, die energetische Ausstrahlung, welche etwas größer und länglicher als der menschliche Körper ist. Sie entspricht den Emotionen (Wünsche, Beklemmungen und Leidenschaften).
  • die mentale Aura, welche die vorherigen einschließt, aber mit einer größeren Ausdehnung als der Körper. Hier bilden sich die Gedanken.
  • die kausale Aura, welche noch ausgedehnter ist als die vorherigen. Mit dieser Aura kann man die Wurzel einiger Krankheiten erkennen, welche ihren Ursprung in vergangenen Leben oder im Leben im Körper der Mutter haben. Sie bringt uns in Verbindung mit der Welt der Ursachen.

Please log in to rate this.
0 people found this helpful.


← Welches sind die Ebenen der Aura?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.