Das Tor jenseits des Karmas

Jedes mal, wenn wir in eine Kirche oder in einen antiken Tempel eintreten, besuchen wir einen Ort, der erfüllt ist von den Gebeten von Jahrhunderten. Auch wenn wir es nicht bewusst wahrnehmen, tauchen wir in diese Energie ein. Dies lässt uns unsere alltäglichen Sorgen ablegen, um in einen heiligen Raum einzutreten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge | Hinterlasse einen Kommentar

Der leuchtende Weg des Vesakh

Heute, zum Mai-Vollmond, kehrt das heilige Fest des Vesakh wieder! Dies ist nach der buddhistischen Tradition der Moment des Jahres, in dem sich unser Weg immer mehr erhellt. In diesen Tagen kann man eine intensivere Kraft spüren, die von der Erde kommt, und die uns noch mehr dazu anspornt, auf unserem Weg der inneren Verwandlung weiter zu gehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge | Hinterlasse einen Kommentar

Das Osterwunder

Was ist das wahre Wunder von Ostern? Die Tatsache, dass Jesus gestorben und dann auferstanden ist? Ja, geschichtlich gesehen ist es so, aber was bedeutet das heute für uns?

Das Wunder, das wir feiern, ist der Sieg des Lebens über den Tod. Die Kraft der Erneuerung hat über unsere Trägheit, über unsere Zweifel und unsere Starre gesiegt. Es ist an der Zeit, unseren inneren Winter und unsere Sicherheiten hinter uns zu lassen, um neue Horizonte zu entdecken. Feiern wir unseren inneren Frühling! Ein frohes Osterfest der Erneuerung.

Bernard und Angie

Veröffentlicht unter Beiträge | Hinterlasse einen Kommentar

Das Wiedererwecken des heiligen Weiblichen

Workshop mit Bernard Rouch in Locarno (Schweiz) am 8. Juni 2017

Wir leben heute in einer Zeit der Erneuerung, in welcher das heilige Weibliche eine innovative Vision und innovative Lösungen bietet. Nach Jahrhunderten der Verschleierung erlaubt diese neue Dimension eine konkrete Veränderung der alltäglichen Realität und sogar der Grundlagen der sozialen Ordnung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Workshops | Hinterlasse einen Kommentar

Das Gesetz des Karmas

Workshop-Nachmittag mit Bernard Rouch am 10. Februar 2017 in Genua (Italien)

karmaUnser aller Leben hat sich in der heutigen Zeit sehr beschleunigt. Immer öfter wird von uns verlangt, mehrere Dinge gleichzeitig zu erledigen, und so leben wir mehrere Tage in einem, mehrere Leben in einem. Warum fehlt es uns immer an Zeit? Warum spüren wir diese Dringlichkeit in uns?

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Workshops | Hinterlasse einen Kommentar

Die Vergebung

Workshop mit Bernard Rouch am 5. November 2016 in Senigallia (Italien)

vergebungUnser Leben besteht immer mehr aus interpersonalen Beziehungen und aus interpersonalem Austausch dank der Zunahme von Kommunikationsmitteln, und dennoch gibt es immer mehr Unverständnis unter den Menschen, „Quid pro Quo“, was Missmut und Spannung schafft. Wenn diese Knoten nicht gelöst werden, führen sie mit der Zeit dazu, dass wir uns voneinander entfernen, und wir schaffen eine Distanz, nicht nur zu den anderen Menschen, sondern auch zu unserer Seele. Wenn wir in unserem Schmerz verharren, kann eine Wunde für lange Zeit bleiben, auch für Jahre, da sie von Gedanken der Nicht-Liebe genährt wird, die unsere Herz schwermütig macht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Workshops | Hinterlasse einen Kommentar

Die Aura und die feinstofflichen Körper

Workshop mit Bernard Rouch am 4. November 2016 in Senigallia (Italien)

auraSchon in der Antike war der Mensch an seiner feinstofflichen Dimension interessiert, an allem, das er über seinen physischen Körper hinaus wahrnahm.

Was sind die feinstofflichen Körper und wozu sind sie da? Können wir sie sehen? Was hat es mit dieser Ausstrahlung unserer Präsenz, die wir Aura nennen, auf sich? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Workshops | Hinterlasse einen Kommentar

Die Erde bebt … Eine alternative Erklärung zum wissenschaftlichen Erdbeben

Fast 20 Jahre nach dem Erdbeben, das Umbrien und die Marken verwüstet hat, bebt die Erde in der Nacht auf Mittwoch in jener Gegend wieder, wobei durch den Einsturz von ganzen Gebäuden 247 Menschen ums Leben kommen. Sofort stellt sich die Frage, warum dies alles? Sind Erdbeben einfach Unglücke? Über die geophysische Erklärung hinaus fragen viele nach dem Warum dieser Gewalt bei der Verschiebung der tektonischen Platten.  Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge | Hinterlasse einen Kommentar

Im Herzen von Nizza

NiceAm 14. Juli 2016 ist ein Fünfzehn-Tonner, an dessen Steuer ein 31 Jahre alter Französisch-Tunesier saß, in die Menge gerast, die auf dem Heimweg war, nachdem sie einem Feuerwerk am Strand von Nizza beigewohnt hatte, aus Anlass des Festes zum Gedenken an die Menschenrechte. Die Bilanz sind etwa 90 Tote und 200 Verletzte von unterschiedlichem Alter und unterschiedlicher Nationalität. Dieses Drama bringt uns zurück zu der Serie von Attentaten, die Frankreich, Belgien, die Türkei, Bangladesch und viele andere Länder in diesen letzten Monaten erleben mussten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge | Hinterlasse einen Kommentar

Der Osterengel

Annibale Carracci - Donne sante alla tomba di CristoIm Augenblick großen Schmerzes um den Verlust Desjenigen, den sie liebten, hatten sie eine himmlische Begegnung, welche sie am Ende mit Freude überraschte. Der Schmerz ist verschwunden beim Anblick des strahlenden Lichtes des Engels, der ihnen die Auferstehung und die tiefere Bedeutung dessen, was geschehen war, angekündigt hat. Derjenige, den sie tot glaubten, ist auferstanden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beiträge | Hinterlasse einen Kommentar